> Zeche Zollern
> ECB Hendrik Beikirch
> The Weird Rehab
> THREE Cologne
> Heerlen Murals
> Berlin Paintings, Berlin
> Rookie vs. Radon, Münster
> Press Release INDEX
> Facebook
Soest: Reise Rückwärts
10. März - 5. April 2014, Partisan Creative Corner, Markt 6, 59494 Soest
Zeche Zollern: Über Unterwelten - Zeichen und Zauber des anderen Raums
Über Religionen und Mythen haben sich die Bilder des Oben und des Unten tief in unserem Gedächtnis eingeprägt. Die Ausstellung Über Unterwelten holt sie ans Licht. Kostbare Exponate aus Orient und Okzident werfen Schlaglichter auf unterschiedliche Vorstellungen von der Welt jenseits des Sichtbaren. Inszenierungen geben spannende Einblicke Arbeitswelten unter Tage. Vordringen können Besucher auch in die Stadt unter der Stadt mit ihren Tunneln, U-Bahnen und Kanälen. Modelle und Praxiserfahrungen zur Gewinnung und Speicherung von Energien im Untergrund eröffnen einen Blick in die Zukunft.
CURRENT: ECB Hendrik Beikirch in Soest
PRESS
Basel: The Weird Rehab
19. bis 21. Oktober 2013, Haupt – Ort für Gestaltung, Holbeinstraße 58, Hinterhof
Zwei Jahre, zwei Aktionen: Pünktlich zum zweijährigen Bestehen eröffnet das Street Art Kollektiv The Weird seine neue Show in Basel. Vom 19. bis zum 21. Oktober 2013 stellen die zehn Künstler aus Deutschland und Österreich dort im „Haupt – Ort für Gestaltung“ aus. Hier präsentieren sie unter anderem Werke, die während ihres vorherigen Aufenthaltes in der Schweiz entstanden sind. Im August verbrachten die Künstler nämlich vier Wochen im Klinikdorf Littenheid, um dort für die Patienten der psychiatrischen Einrichtungen und andere Kunstinteressierte Workshops zum Thema Street Art anzubieten. Dieses erste Projekt wurde mit einer Ausstellung während der Littenheider Begegnungen am 1. September abgeschlossen.
CitiyLeaks in Köln: Three
06. bis 22. September 2013, Design Quartier Ehrenfeld
Wer während des CityLeaks Festivals die Ausstellung „Three“ besuchte, konnte einmal um den Erdball und weit darüber hinaus reisen ohne auch nur die Halle verlassen zu müssen. Hendrik Beikirchs fotorealistische Schwarz-Weiß-Gemälde ließen den Betrachter die Reisen des Künstlers mit den amerikanischen Greyhound Bussen und der transsibirischen Eisenbahn nachvollziehen. Cope2 zeigte abstrakte Werke sowie klassische Graffiti-Züge, die den Zuschauer mit in die Bronx nahmen und Super A entführte sein Publikum in völlig abgedrehte Welten, in denen sich die Grenzen zwischen Realität und Comic auflösen.



Heerlen: Cultura Nova
23. August bis 01. September 2013
Auf dem zehntägigen Kunst- und Kulturfestival Cultura Nova sorgte Rookie für eine wahre Farbexplosion: Rot, lila, orange, grün, gelb und blau – das Bild, das er Ende August 2013 in der niederländischen Stadt Heerlen malte, lässt kaum eine Farbe aus. Mit diesem Werk beweist Rookie wieder einmal sein Talent für anspruchsvolles Charakterdesign und originelle Bildkompositionen. In Heerlen befindet Rookie sich in bester Gesellschaft, denn hier haben sich auch schon Street Art Größen wie Os Gemeos, Resto & Roa und Troy Lovegates verewigt.
DOWNLOAD PRESS RELEASE
ROBERT MATZKE aka ROOKIE (Work in progress )
DAVID RADON
Mal skurril und bizarr, mal düster und mysteriös: Diese Stimmung beschwören die Street Art Künstler Rookie und Radon in ihren Kollaborationen herauf. Wer sich selbst von der magischen Atmosphäre ihrer Bilder verzaubern lassen möchte, kann ab dem 6. April 2013 ihre Popup-Show in Münster besuchen. Fix gebucht ist die Location Cordestrasse 53 im Kreuzviertel. AUGEN ZU UND DURCH wird organisiert von Art is just a four letter word.

DOWNLOAD WERK- UND PREISLISTE